iglu

teambildung

outdoor

event

Yeti Village 2015


Ab in den Winter
 
   
Aktuelles:  Hallo Yetis

Leider haben sich die Vereinbarungen vom Klimagipfel in Paris noch nicht in Form von Neuschnee niedergeschlagen. Wir gehen deshalb nach dem Yeti Village 2006 mal wieder an die 3000er-Grenze und hoffen auf gutes Wetter. Auf dem nördlichen Teil des Gletschers Pleine Morte hat es 1.20m Schnee. 

Noch Fragen? Nutzt das Kontaktformular und wir geben Euch Antwort.

Wir freuen uns auf Euch,
bis bald im Schnee

Iglubauer
Informationen:
 
Datum:
 
Dienstag 29.12.2015 - Freitag 01.01.2016
 
Ort:
 
Crans-Montana, Pleine Morte, an der Grenze zwischen dem Wallis und dem Berner Oberland
Anmeldung:
 
per Anmeldeformular
 
Kosten:
  
20.- CHF (bar, vor Ort) pro Person Unkostenbeteiligung für Organisation
 
Mietmaterial: Bei Bedarf kann man direkt vor Ort von den Iglubauern Schlafsäcke, Isomatten, Biwakhüllen, Schneesägen, Schneeschaufeln, Stirnlampen, Kocher oder Schneeschuhe mieten. Gamaschen sind so neu verfügbar, dass die noch gar nicht online sind. Die Reservation des Mietmaterials erfolgt zusammen mit der Anmeldung oder dem Reservationsformular bis spätestens am 26. Dezember. Das Material wird direkt im Yeti Village oder an der Bergstation herausgegeben. Wir informieren noch darüber.
 
Anforderungen:   
Iglubau-Erfahrung, körperliche Fitness für ca. 6 h körperlich anstrengende Arbeit, Eigenverantwortung (Verpflegung, Ausrüstung, ...), sichere Orientierung im Schnee (d.h. Umgang mit Kompass/GPS, da bei Schneefall schlechte Sicht, bei Nebel gar keine Sicht). 
 
Sicherheit:
 
Beachte die allgemeinen Infos zum Yeti Village. Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Alle teilnehmenden Personen sind für sich selbst verantwortlich.
 
Anreise:
 
Die Anreise per Zug erfolgt via Bern-Visp-Sierre (2:10 - 2:30h) bis zur Busstation "Montana Violettes". 

Die Anreise mit dem Auto führt über die Autobahn A1/E25 nach Bern, A12/E27 nach Vevey und A9/E62 nach Sion/Sierre und weiter nach Crans-Montana. Ins Navi kann man die Adresse "3 Route des Barzettes, 3963 Randogne" oder "46.320068, 7.499387" eingeben. Direkt bei der Talstation hat es ein Parkhaus. Mehrtägiges Parkieren ist nur auf den gedeckten Ebenen möglich. Das Parking kostet CHF 15.- pro Tag resp. CHF 50.- für 4-7 Tage.

Bergbahnen: Von der Talstation geht es mit einer Gondelbahn zur Station Violettes, von dort weiter mit der Seilbahn hoch zur Pleine Morte. 

Am Billetschalter sagen, dass das Billet (30.- CHF) mehrere Tage gültig sein muss.
              
   
Bauplatz:
 
Der Bauplatz liegt auf rund 2700 m.ü.M. auf der nördlichen Seite des Gletschers. Die Bergstation ist rund 180m höher und verfügt über ein Restaurant und WC. Gletscher und Bergstation werden von einem Skilift und einer kleinen Piste verbunden. Bei guter Sicht sollte das Yeti Village ab der Bergstation schon sichtbar sein. Falls die Sicht nicht so gut ist, folge dem Schneeschuh-Rundwanderweg links rum im Uhrzeigersinn.
 
Grössere Kartenansicht:

Nächste Events

Partner

 

Iglubau-Shop

 

Informiert bleiben